Über mich

Seit 2010 beschäftigen mich das Betriebliche Gesundheitsmanagement und der Arbeitsschutz – im wahrsten Sinne des Wortes. Bis Ende 2018 habe ich beide Themen auf internationaler Ebene in einem Handelskonzern vertreten. Zuerst ging es darum, ein lokales BGM-Angebot zu schaffen. Schnell stellte sich jedoch heraus, dass alle Konzerngesellschaften vor ähnlichen Problemen und Fragestellungen standen. So lag der Fokus schließlich auf einer Vereinfachung und Harmonisierung von BGM und Arbeitsschutz auf internationaler Ebene. Dies beinhaltete u.a. die Schaffung eines gemeinsamen Reportings, Best-Practice-Sharing und Knowledge-Transfer über die verschiedenen Gesellschaften hinweg. Aber natürlich ging es auch darum, Fördermöglichkeiten zu finden und zu nutzen und das Thema Gesundheit für Mitarbeiter und Unternehmen attraktiver zu machen und so bestimmten Krankheiten vorzubeugen und die Prävention zu stärken.

Seit 2019 bin ich als selbstständige Beraterin und tätig. Ich biete meinen Kunden ein umfassendes Angebot, das sowohl BGM-Projektmanagement als auch die Durchführung von Maßnahmen aus dem Bereich der Betrieblichen Gesundheitsförderung beinhaltet.

Im privaten Bereiche biete ich Coachings, Deeskalationsgepräche und Mediation an. Mein Fokus liegt hierbei auf der Stärkung von Ressourcen und der Klärung von inneren und äußeren Konflikten.

Um optimal für Sie tätig sein zu können, habe ich u.a. folgende Zusatzausbildungen erfolgreich absolviert:

  • Arbeitsbewältigungs-Coaching
  • Systemisches Coaching
  • Mediation (außergerichtliche Konfliktlösung)
  • Resilienztraining
  • Burn-out Prophylaxe

Mein gesamtes Angebot biete ich auch in englischer Sprache an.

© von Eycken – Gesundheitsmanagement & Coaching